Eine Tragödie an der Kunst

Am Sonntag den 06.03. haben Unbekannte das Werk des Meisterkünstlers Agustín Ibarrola auf der Halde Haniel zerstört. Der Schaden ist groß und der Schock um solche mutwillige Zerstörungskraft Einzelner ist noch größer. Guido Hofmann beaufsichtigt und übernimmt seit Jahren die Instandhaltung und Kuration des Werkes seines Meisters und ist tief betrübt. Sollten Sie Hinweise über die Täter haben, melden Sie sich bitte bei uns!

WAZ: Weiterlesen.

WDR: Weiterlesen.

Lokalkompass: Weiterlesen.

Ein Schwenk aus dem Leben in „LebensART regional“

Eine Perspektive des Künstler aus dem Leben und seiner Kunst in Kirchhellen von Valerie Misz.

Weiterlesen

B-schenkt“ Kunstaktion in der Innenstadt Bottrop

Zum 100 jährigem Jubiläum der Stadt Bottrop gestaltete Guido Hofmann in Zusammenarbeit mit den Bürgern ein ganz „b-sonderes“ Geschenk.

Weiterlesen

Zum Umzug für ihren endgültigen Einzug in die City.

Weiterlesen

Restauration der Murmelbahn

Guido Hofmann restaurierte die Murmelbahn, sein eigenes Objekt, in der Bottroper City. Es wurde durch Vandalismus fast vollkommen zerstört und strahlt mittlerweile in alter Pracht.

Skulpturenpark Dresden

Obwohl der Bildhauer Guido Hofmann dem Ruhrgebiet mit Herz und Geiste verbunden ist, findet man seine Werke auch in anderen Teilen Deutschlands. Zum Beispiel in Dresden.

Weiterlesen

Ein echter „Hofmann“ in den Niederlanden

Für Guido Hofmann eine Herzensangelegenheit: Die Bestückung des Skulpturenparks Elsloo in den Niederlanden. Voller Freude und mit angehaltenem Atem wurden die Werke von der Bevölkerung in Empfang genommen.

Weiterlesen